Die „Eintagsfliege“

das erste Mal im Zehnthaus Jockgrim

7. und 8. August 2021

Hinter der „Eintagsfliege“ versteckt sich eine kurzlebige PopUp Ausstellung mit vorrangig jungen regionalen und überregionalen Künstlern. Der Clou daran: die an der Kunstausstellung beteiligten Künstler werden bis zur Enthüllung der Werke bei der

 

Vernissage

am Samstag 7. August 2021, 19.00 Uhr

geheim gehalten.

 

Welche Kunst gezeigt wird, müssen die Besucher vor Ort selbst herausfinden. Dafür bleiben dem Publikum gerade mal zwei Tage Zeit. Der Kunstgenuss der „Eintagsfliege“ ist kurz, überraschend und intensiv.

 

Dieses Projekt ist ein Debüt, mit dem das Zehnthaus Jockgrim neue Akzente der Kunst in der Südpfalz setzen möchten.

 

Das Coronavirus hat die Kunstwelt stark beeinflusst bis erschüttert. Es liegt nun an „der Kunst“ darauf zu reagieren und Neues zu gestalten.


www.benjamin-burkard.de
www.facebook.com/BenjaminBurkard.Kunst
www.instagram.com/benjaminburkard

Eine begrenzte Anzahl dieses Plakat kann man während der Ausstellung käuflich erwerben.

Bilder natürlich auch!

Eintagsfliege FlyerVorschlag 17uhr.jpg